Kleine Versuchungen | Köstliches | Süße Abenteuer

Mini-Donauwellen-Gugelhupf

Mai 2, 2018

Normaler Kuchen ist dir zu langweilig? Dann probiere doch mal dieses tolle Rezept für Mini-Donauwellen-Gugelhupf aus!

Schmeckt einfach nur super lecker und eignet sich perfekt als ausgefallene Alternative zu den normalen „Standard-Kuchenrezepte“.

Reicht für 12 Mini-Gugelhupf.

Zutaten

Für den Teig

  • 125g Butter
  • 175g Mehl
  • 3 Eier
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 1 EL Kakao

Für die Buttercreme

  • 200ml Milch
  • 1/2 Päckchen Vanillepudding
  • 65g Butter
  • 2 EL Zucker

Außerdem

  • 1/2 Glas entsteinte Sauerkirschen
  • 50g Zartbitter-Schokolade

Zubereitung

  • Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Für den Teig die Butter schaumig rühren und Eier sowie den Zucker und Vanillezucker hinzugeben.
  • Danach Mehl und Backpulver unterrühren.
  • 1/3 des Teiges mit Kakao verrühren.
  • Sofern du keine Silikonformen hast, die Mini-Gugelhupfformen gut einfetten. Dann zuerst den hellen Teig und dann etwas vom dunklen Teig in die Förmchen füllen. Die Formen am besten nur etwas über die Hälfte füllen.
  • Die Mini-Gugelhupf ca. 15 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit die Buttercreme vorbereiten. Dazu das Puddingpulver, den Zucker und 3 TL Milch (von der Gesamtmenge abgenommen) gut verrühren.
  • Die restliche Milch zum kochen bringen und von der Herdplatte nehmen. Nun das angerührte Puddingpulver unter ständigem Rühren hinzufügen und nochmals kurz aufkochen.
  • Den Pudding etwas abkühlen lassen und die Butter dem noch warmen Pudding unterrühren.
  • Fertige Mini-Gugelhupf auskühlen lassen.
  • Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen.
  • In jeden Gugelhupf etwas Buttercreme füllen, eine Kirsche darauflegen und etwas andrücken.
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit einer kleinen Gabel dünne Streifen über die Mini-Donauwellen-Gugelhupf ziehen.
  • Schokolade trocknen lassen und genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.